PROVIANT » Konfitüren & süße Cremes
Call us toll free: +49 030 29001174
Top notch Multipurpose WordPress Theme!
Call us toll free: +49 030 29001174

Salidou - gesalzene Butterkaramellcrème

butterkaramell Bis heute stellt man im Haus La Maison dÁrmorine tagein tagaus köstliches Naschwerk her, dabei immer die Traditionellen Herstellungsmethoden wahrend. In den Kupferkesseln werden indes immer wieder neue, einzigartige Kreationen geboren. Die Kreativität der Konditoren präsentiert sich heute in einer weitreichenden Produktpalette. Eines der Highlights: Salidou - Karamell, verfeinert mit original Bretonischer gesalzener Butter. Ein Karamell von höchster Qualität mit natürlichen Zutaten: Rohrzucker, Salz der Guérande, Milch heimischer Kühe und natürliche Geschmacksstoffe werden verwendet, um junge und alte Feinschmecker zu erfreuen. Dies alles dank der süßen Erfahrungen, die die kreativen Köpfe im Haus La Maison dÁrmorine seit nunmehr drei Generationen gesammelt haben.

Creme de Marrons - von der Manufaktur Clement Faugier aus der Ardèche

marronencreme Die weltweit bekanntesten Maronen kommen aus der Ardèche.
Hier verarbeitet die Manufaktur Clement Faugier seit 1882 nur die besten Edelkastanien. Sorgfältig von Hand verlesen, werden die Maronen von harter Schale und zäher Haut befreit.
Das Rezept der weltbekannten Maronencreme aus der Ardèche hat sich seit dem kaum verändert und findet auch in Deutschland große Beliebtheit.

Bio Nocciolata Nuss Nougat

nocciolata Eine besonders geschmeidige Bio-Nuss-Nougat-Creme mit reichem, intensiven Nussaroma, das ist "Rigoni di Asiago's Nocciolata" aus Italien. Alle Zutaten stammen aus biologischer Landwirtschaft und das Produkt wird selbstverständlich frei von Farb- oder Zusatzstoffen hergestellt. Den besonders feinen Nussgeschmack erhält "Nocciolata" aus dem hohen Anteil an extra gemahlenen italienischen Haselnüssen.

Nocciolata erhält ihre geschmeidige, superleicht streichfähige Konsistenz durch die schonende, 60-stündige Verarbeitung. Diese sorgt auch dafür, dass die wertvollen Nährstoffe möglichst vollständig enthalten bleiben. Sie schmeckt als Brotaufstrich, eignet sich aber auch für Milchmixgetränke, z.B. in kalter oder heißer Milch. Zum Garnieren oder Füllen selbst gebackener Kekse, Kuchen, Torten oder raffinierter Crêpes.

Confitures artisanales

cerise_noire_figue Bei der Herstellung dieser Konfitüren wird Tradition groß geschrieben - eine große Menge Früchte und Zucker gehören hinein. Neben dem fruchteigenen Pektinen und Säuren werden keinerlei zusätzliche Farb- oder Konservierungsstoffe verwendet.
Großen Wert legt man auf:
- die Auswahl der Früchte: ganze Früchte sollen es ein, mit starken, natürlichen Aromen.
- die Zubereitung im Kupferkessel: Tradition, die schmeckt und aussieht wie selbst gemacht, ob zum Frühstück, für das Pausenbrot oder zum Käse.

Schwarz Kirsch-Konfitüre und Feigen-Konfitüre mit Walnüssen schmeckt besonders gut zu Frischkäse oder etwas erwärmten Ziegenkäse.