PROVIANT » Das gläserne Sandwich
Call us toll free: +49 030 29001174
Top notch Multipurpose WordPress Theme!
Call us toll free: +49 030 29001174
das_sandwich_2

Was ist drauf ? Was ist drin? Wer hat es gemacht?
Transparenz beim Essen
Finden sie mehr heraus über unsere tollen Lebensmittel die mit Tradition und Qualität für sie hergestellt werden.

Chorizo Ibérico de Bellota

eichelschwein
unser Sandwich : Chorizo Iberico de Bellota, geschmorte Paprika, Walnuss Splitter, extra natives Olivenöl & Rucola

Spaniens berühmte Paprikawurst wurde früher auch Pata Negra Chorizo genannt. Mit den besten Filets vom iberischen Eichel-Schwein handwerklich hergestellt, eingelegt in Meersalz, verfeinert mit geräucherter Paprika (pimentón de la Vera), Knoblauch und Oregano. In Naturdarm gefüllt beträgt die Reifezeit 6 Monate und erfolgt auf langsame und natürliche Weise.

woher sie stammt

Das spanische Unternehmen Ibéricos Montellano (CÁRNICAS IBÉRICAS MOZÁRBEZ, S.L.), gegründet von Manuel A. Curto und Carmen Hernández, ist spezialisiert auf die Herstellung von lang gereiften und hochqualitativen Schinken und Wurstspezialitäten aus Fleisch von iberischen Schweinen. Die Auswahl von Schweinen der iberischen Rasse, die ausschließlich auf Basis von Eicheln und Kräutern ernährt werden, ein geeignetes Klima und die modernste Technologie kennzeichnen die Qualität ihrer Produkte. Nach Montellano Art und Weise bedeutet für das iberische Eichel-Schwein ein Leben auf der Weide bis es ein Mindestalter von 14 Monate und ein hohes Gewicht erreicht hat.
Ctra. Nacional Gijón-Sevilla km. 352.6 • 37796 Mozárbez - Salamanca • Tel. 923 373 100 / www.ibericosmontellano.com / vielen Dank für die Bilder an Ibéricos Montellano, alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

Fenchelsalami - Finocchiona IGP

fenchel
unser Sandwich : Fenchelsalami, hausgemachtes Steinpilzpesto, Peccorino Splitter, Kräuteroliven & Rucola


Eine typisch toskanische Spezialität ist die Finocchino (Fenchelsalami). Die Toskana ist bekannt für ihre reiche Vegetation, die sich auch durch wilde Kräuter auszeichnet. Es verwundert also nicht, dass aus diesem Teil des Landes eine Salami stammt, die mit wilden Fenchelsamen verfeinert wurde. Fenchel wurde im Mittleren Alter allgemein verwendet, um Pfeffer, zurzeit ein seltenes und teures Gewürz zu ersetzen. Die Finocchiona wird aus erstklassigem Schweinefleisch hergestellt, das mit viel Hingabe zu einem köstlichen Produkt verarbeitet wird. Das Fleisch für die Salami stammt ausschließlich von italienischen Schweinen aus der Region, die unter natürlichen Bedingungen aufgezogen werden. Wilde Fenchelsamen und andere Gewürze werden der feinkörnigen Masse hinzugefügt und in einen Naturdarm gegeben. Luftgetrocknet ist das Ergebnis eine Salami mit dem milden Aroma von Fenchel.

Woher stammt sie?

Das Landgut “Fattoria dei Barbi” ist seit dem Jahre 1352 in Montalcino zu Hause, unter der Verwaltung der alteingesessenen sienesischen Familie Colombini, deren Name in den Archiven der sienesischen Regierung bereits kurz nach dem Jahre 1000 auftaucht. Wie in jedem Landwirtschaftsbetrieb, der die große Tradition des guten Essens in der Toskana würdigen und weitervererben möchte, befindet sich innerhalb der Fattoria auch eine Metzgerei, die „Norcineria dei Barbi“, die von Metzgern mit großem Können und ebenso großer Begeisterung geführt wird. Hier werden die typischsten toskanischen Wurstwaren hergestellt, mit ausgesuchtem Fleisch vom Schwein und Wildschwein, das mit großer Sorgfalt verarbeitet wird. Die Rohmasse wird von Hand verarbeitet, mit Kräutern veredelt, mit Sorgfalt eingefüllt und unter besten Bedingungen gereift, damit sich Geschmack und Aroma optimal entwickeln können.
GUSTO TOSCANO srl 53024 Montalcino - Siena - Italia - loc. Podernuovi 170 / www.norcineriadeibarbi.it / vielen Dank für die Bilder an die Norcineria dei Barbi, alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

Jamón Serrano reserva

serrano_manchego
unser Sandwich : Serrano reserva, Manchego Schafskäse, hausgemachtes Tomatenpesto, sonnengetr. Tomaten, Kräuteroliven & Rucola

Der Jamón Serrano Reserva ist ein traditionell gereifter Serranoschinken vom weißen, spanischen Schwein. Durch seine Reifezeit von mindestens 12 Monaten erreicht der Schinken in Spanien die Güteklasse eines Jamón Reserva. Der Schinken ist ein erstklassiger, schonend gereifter Serrano, der mit seinem typischen, leicht nussigen Aroma zu einem der besten Serranos seiner Zunft gehört.

wo kommt er her?

Monte Nevado, mit ihrem Sitz in Segovia widmen sich schon seit 1898 der Herstellung von Schinken. Heute wird das Familienunternehmen von der vierten Generation geleitet und bewahrt weiterhin den hohen Standard ihrer Vorfahren: ein langsamer und natürlicher Reifeprozess an der frischen Bergluft des Guadarrama-Gebirges. Um konstant den besten Geschmack, die geringste Menge an Salz und die bestmöglichen gesundheitlichen Sicherheiten zu garantieren, kombiniert Monte Nevado traditionelle Mittel mit den modernsten Technologien. Dank den traditionellen Rezepten ihrer Großväter, der strengen Auswahl der Rohstoffe, die sie Stück für Stück auswählen, und der langsamen Reifung, erreichen sie das charakteristische Aroma, den Geschmack und die höchste Qualität der weißen Schinken. Von der Aufzucht bis zum Endprodukt liegen alle Prozesse im Hause Monte Nevado.
Jamones Segovia S.A. , Calle San Ignacio 6, 40270 Carbonero el Mayor (Segovia) / www.montenevado.com / vielen Dank für die Bilder an Monte Nevado, alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

Queso Manchego Curado Artesano PDO - Schafskäse

Queso Manchego Curado Artesano PDO ist ein halbfester Käse, der zwischen drei und sechs Monaten gereift ist und einen süß-säuerlichen bis nussigen Geschmack hat. Der zylinderförmige Käselaib mit der typischen geriffelten Rinde, die durch das reifen auf Espartogras entsteht, wird ausschließlich mit Olivenöl abgerieben und dadurch konserviert. Die Spanier genießen den Käse auch als Dessert mit Honig verfeinert zu Obst oder Kompott und geschnitten als Beigabe zu Tapasvariationen. Vor dem Verzehr ca. 15 Minuten aus der Kühlung nehmen, damit er sein volles Aroma entfalten kann.

Woher stammt er?

Quesos HM stellt seit drei Generationen Käse her. Ihr Betrieb liegt in “La Mancha”, in der Provinz Toledo. Queso Manchego ist gemäß den Richtlinien der Herkunftsbezeichnung Käse, der aus Schafmilch der Rasse Manchega in der spanischen Region Kastilien-La Mancha von registrierten Produzenten hergestellt worden ist. Das raue und extreme Klima begünstigt das Wachstum von zahlreichen aromatischen Pflanzen, die der Milch ihren unverwechselbaren Charakter geben durch die der Manchego über die Jahre etliche Auszeichnungen und Preise gewonnen hat. Ihr Käse wird unter Anwendung der neuesten Technologien hergestellt, bewahrt aber gleichzeitig den Geschmack eines handwerklich erzeugten Produktes. Daher der Name ihrer Marke: "HM – Hecho a Mano”.
QUESOS HM , Ctra Toledo, Mora Km 29, 45 400 Mora (Toledo) Spanien / www.quesosmanchegoshechosamano.com / vielen Dank für die Bilder an Quesos HM, alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

Havelländer Bio-Apfelschwein

apfelschwein
unser Sandwich : Bio Apfelschinken, hausgemachtes Kürbiskernpesto, geschmorte Paprika, Parmigiano Reggiano Splitter & Rucola

Nicht allein dank der Gesundheit und Bewegung schmeckt das Fleisch so saftig. Die Schweine essen auch Kräuter, wühlen im Boden, nehmen Mineralien auf. Der frische Apfeltrester zur Fütterung lagert ausgewogen feines Fett in alle Muskeln ein. Dunkel, fast ins Rote gehend zeigt sich das Fleisch. Mager und doch saftig marmoriert entwickelt sich ein ausgeprägt aromatischer Geschmack. Fein in der Faser und mit „Stand vor dem Messer“ – das heißt stabil.

Woher stammt er?

Inmitten der feuchten Wiesen Nordbrandenburgs entspringt die Havel, zwischen Moor und Schilf, neben Wäldern und Wiesen. Abwechslungsreich, doch dünn besiedelt, ist das Land um den Naturpark prädestiniert für Tierhaltung von extensiver Art. Sandfarbene Schweine stehen im weichen Licht des Müritznationalparks. Mit kalten Wintern haben sie kein Problem, kühle Suhlen stärken sie im Sommer.
Landwirt Karsten Dudziak Bio-Schweinezüchter, Neustrelitz hat das Glück der Schweine im Gefühl. In weitläufigen Parzellen grunzt es zufrieden. Die Dreirassen-Kreuzung aus stabilem Edelschwein, robustem Duroc und mütterlicher Landrasse paart sich hier mit Ebern namens Pietrain. Sie bringen zarte Fleischigkeit in die Familie. Immer an der frischen Luft strukturieren die Spätaufsteher ihren Lebensraum: Hier suhlen, dort schlafen. Um einen Besuch beim Nachbarn ist ihnen der Landwirt nicht böse, denn weglaufen würden sie nie. In kleinen Behausungen finden die Sauen Möglichkeiten, sich mit ihren frisch geborenen Ferkeln zu verkriechen.
Biomanufaktur Havelland GmbH Havelring 17, 16727 Velten, Deutschland / www.biomanufaktur-havelland.de / vielen Dank für die Bilder an die Biomanufaktur Havelland, alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

Uckermärker bio Rind

filet_trueffel
unser Sandwich : Rinderfilet, hausgemachtes Alba-Trüffelpesto, Pepinillos & Rucola

Langsam gewachsen und gut genährt entwickelt sich das Uckermärker Rind ganz ausgezeichnet. Im üppigen Fleisch der Tiere wird das vergleichsweise wenige Fett ausschließlich intramuskulär eingelagert. So ergibt sich eine feine Marmorierung. Schließlich hängt ein saftiges, hocharomatisches und zartes Fleisch am Haken, das kaum Bratverlust zulässt. Sein breites Geschmacksspektrum kommt – in der Manufaktur verarbeitet – besonders gut mit Kräutern zur Geltung. Das sauber beschnittene Fleisch der Rinderhüfte hängt in unserer Kammer mit einer leichten Fettauflage mindestens eine Woche ab.

Woher stammt es?

Wolfram Hotzler Bio-Rinderzüchter, Uckermark
Im Sielower Spreeauenreservat zeigt sich die Leidenschaft der Ochsenmast von ihrer besten Seite. Dank der bunten Zucht mal weiß, mal braun, kommen die prächtigen Ochsen in aller Ruhe aus dem Stall gelaufen. Völlig gelassen fressen sie mit grasfeuchter Schnauze Futter, das ausschließlich von den eigenen Feldern stammt. Der Einklang mit den Gegebenheiten macht ihr Leben schön. Sie fördern sogar bedrohte Arten wie die Rotbachunke. Mit Worten des passionierten Öko-Züchters Wolfram Hotzler: „Grünland ist die Mutter des Ackerlands, das Rind die Mutter des Bodens, der Boden Grundlage für alles“.
Karge Böden, flache, feuchte Felder – sie sprechen eine klare Sprache: Hier beginnt gefühlt die Taiga. Im „Aueroxenreservat“, wo auch rückgezüchtete Urahnen grasen, hat sich das Uckermärker Rind in seiner Vielgestaltigkeit als wichtiger Akteur des Öko-Kreislaufs etabliert. Es vereint heimisches Rotfleckvieh und französisches Charolais in sich – feine Struktur mit stabiler Fleischigkeit. Was dem Land an Üppigkeit zu fehlen scheint, machen die Tiere wett. Sie kultivieren es und bieten dem Klima ihre Stirn.
Biomanufaktur Havelland GmbH Havelring 17, 16727 Velten / www.biomanufaktur-havelland.de / vielen Dank für die Bilder an die Biomanufaktur Havelland, alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

Coppa di Parma

coppa
unser Sandwich : Coppa di Parma, hausgemachtes Kürbiskernpesto, frischer Apfel, sonnengetr. Tomaten & Rucola

Die Coppa di Parma kann sich einer Tradition rühmen, die auf das 18. Jhdt. zurückgeht; diese Wurstware mit weichem und am Gaumen anhaltenden Geschmack sowie delikatem Duft, erhält man vom Nackenfleisch italienischer Schweine laut den IGP-Bestimmungen. Das frische Fleisch wird mit Salz, Pfeffer, natürlichen Aromen und Wein gewürzt, in den Darm gefüllt und reift dann für mindestens 60 Tage. Zur weiter Reifung wird die Coppa in ein Weißwein getränktes Tuch gewickelt, was das weitere Austrocknen verhindert und das Fleisch zart hält und ihm eine milde Säure verleiht.

Woher stammt sie?

Valtidone ist eine Gruppe kleiner Unternehmen die sich im Gebiet befinden welches die Oltrepò mit der Provinz Piacenza verbindet. Ein Gebiet mit einem einzigartigen Mikroklima, welches eine feine Reifung des Fleisches fördert. Rovescala, Vicobarone und Pontefract sind Orte der alten gastronomischen Traditionen. Die Fortsetzung dieser schmackhaften Traditionen und der Wille, sie in das einundzwanzigste Jahrhundert zu begleiten, sind die Grundlage ihrer Arbeit.
Valtidone Salumi Srl Unipersonale, Viale Frascati, 27 , 27040 Rovescala (PV) ITALY / www.valtidonesalumi.com / vielen Dank für die Bilder an Valtidone, alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

bio Deichgraf

deichgraf
unser Sandwich : Bio Deichgraf Käse, hausgemachtes Alba- Trüffelpesto, Balsamicozwiebeln & Rucola

Der Deichgraf ist im Geschmack würzig bis pikant. Er wirkt beim Verzehr cremig, blumig und fast wie ein langgereifter Bergkäse, da es 18 Monate reift. Hergestellt wird der Deichgraf aus Kuhrohmilch aus ökologischem Anbau mit einem naturbelassenem Fettgehalt von mindestens 48% Fett in der Trockenmasse. Wenn Sie den Deichgraf kühl lagern, sollten Sie ihn ca. eine Stunde vor dem Verzehr auf Zimmertemparatur bringen, damit er seinen vollen Geschmack entfalten kann. Es emp­fiehlt sich, den Deichgraf mit frischen Beilagen wie z.B. Weintrauben, Radieschen, Paprika oder Gurke zu servieren.

Woher stammt er?

Die bio zertifizierte Ostenfelder Meierei ist die kleinste Meierei Schleswig-Holsteins. Hier wird nur handwerklich gearbeitet, sie halten bewusst an Erfahrungen über Käseherstellung und Käsereifung aus der handwerklichen Tradition fest und wenden sie weiterhin an. Für die Reifung des Käses haben sie beste Voraussetzungen geschaffen: In den Käsekellern reift der Käse bei 11°C und einer Luftfeuchtigkeit von 95 % bis er, je nach Käsesorte, sein Reifestadium erreicht hat. Durch die Lagerung in Käsekellern gibt es keine Zugluft und Ventilation, so dass der Käse in "Ruhe" sein volles Aroma entwickeln kann. Je nach Reifestufe und Käsesorte wird er dort mehr oder weniger pikant im Geschmack. Für handwerkliche Tradition und Qualität in der Käseherstellung stehen sie mit ihrem Personal und ihrer langjährigen Erfahrung. Hauke Koll, gebürtiger Nordfriese aus Stapelholm, hat in Ostenfeld bei Husum schon als Lehrling gearbeitet. Seit seiner Lehrzeit ist er weit herumgekommen: Nicht nur in Norddeutschland, sondern auch in Westfalen, in Luxemburg, am Niederrhein und im Allgäu hat der Molkereifachmann als Produktionsleiter und Käser in kleinen und großen Betrieben gearbeitet, um dann 1993 wieder zu seinen Wurzeln zurückzukehren.
Hauke Koll, Zur Meierei 1, 25872 Ostenfeld / www.ostenfelder.de / vielen Dank für die Bilder an die Ostenfelder Meierei (Michael Ruff - Landgang), alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

San Vicente Cabra

cabra
unser Sandwich : San Vincente Käse, hausgemachtes Tomatenpesto, Kräuteroliven & Rucola

Der San Vicente Cabra ist ein cremiger, weißer Käse mit hohem Nährwert und Vitamingehalt. Er gilt als einer der gesündesten Käse, da die Ziegenmilch am besten verdaut wird. Weiße, junge und fruchtige Weine sowie Sekte sind die ideale Kombination. Dank seiner weichen Textur und seinem tollen Geschmack eignet er sich, um ihn zu jeder Tageszeit zu probieren. Zum Verzehr empfiehlt es sich den Käse 10 Minuten vorher bei Raumtemperatur zu temperieren, damit man seinen Geschmack, Textur und Geruch voll genießen kann.

woher stammt er?

Das Unternehmen wurde von Marcelo Díez im Jahr 1957 in Garrafe gegründet, einem Ort in León, der am Ufer des Flusses Torío liegt, und hatte anfangs den Namen "Granja San Vicente". 1978, bereits unter der Führung des aktuellen Geschäftsführer Fernando Díez Boñar, zog das Unternehmen in seine jetzigen Einrichtungen in Navatejera, ganz in der Nähe seines Gründungsortes, und änderte seinen Namen in Industrias Lácteas San Vicente, S.A. Die Wahl des Standorts für das Unternehmen fiel gerade auf diese Gegend, da hier hervorragende Bedingungen für die Milchproduktion gegeben sind, und seit den Anfängen des Unternehmens immer die Produktion eines Rohstoffs höchster Qualität eines der Hauptziele war. Heute zählen sie zu einem der renommiertesten nationalen Unternehmen in ihrem Bereich und vereinen traditionelle Herstellung mit modernsten und innovativen Technologien.
INDUSTRIAS LACTEAS SAN VICENTE, S.A. , Avda. de La Libertad, 24 - 24193 Navatejera (León - Spanien) / lacteasanvicente.com / vielen Dank für die Bilder an die SAN VICENTE, alle Rechte sind Ihnen vorbehalten.

Truthahnbrustfilet

truthahn
unser Sandwich : Truthahnbrustfilet, Bio Kräutercreme, Weintrauben, frische Gurke & Rucola