PROVIANT » Essig & Öl
Call us toll free: +49 030 29001174
Top notch Multipurpose WordPress Theme!
Call us toll free: +49 030 29001174

Villa "Corte dei Campi Macri" - Essig Bauernhaus Leonardi

leonardi_essige Das Essig Bauernhaus Villa "Corte dei Campi Macri" der Familie Leonardi begann seine Tätigkeit im Jahre 1871 und perfektioniert seit dem die Herstellung von edlen Balsamico. Hierfür nutzen Sie ausschließlich eigenen Rohstoffe. Das Bauernhaus ist von 10 Hektar Weinbergen umgeben, mit den Rebsorten Trebbiano und Lambrusco. Die Villa ist einen geschlossener Kreislauf und produziert in Jahr nur eine begrenzter Stückzahl. Der Balsamico Essig hat eine sehr einzigartige Würze. Das besondere Klima der Modena Region, mit ihren hohen thermischen Schocks zwischen dem sehr heißen Sommern und kalten Wintern, bietet die besten Voraussetzungen, um den Traubenmost nach traditionellen Methoden gären und heranreifen zu lassen. Diese Tradition der Leonardi Familie wurde nun an die 5. Generation weitergereicht und Jahr für Jahr wiederholen sie den gleichen Zyklus. Für einen Balsamico-Essig, der nach eigener Aussage "die Geburt einer immer erneuerten Emotion" darstellt. Die geschichtsträchtige Villa "Corte dei Campi Macri" ist offen für Besucher, zum mit Hand anlegen, probieren und zuhören, wenn Giovanni und sein Sohn Francesco über den langen und faszinierenden Lebensweg des realen Balsamico aus Modena erzählen

Leonardi Essige sind sogenannte Aceto Balsamico IGP, einen Namens- und Herkunftsgeschüzte Bezeichnung und reifen ausschließlich in Holzfässern. Die Holzsorte und Dauer ist für den Geschmack entscheidend.

NEU - Balsamico Perlen - ein Hauch von Luxus. Die kleinen Kugeln sind eine Explosion von süßen und sauren Geschmack auf dem Gaumen.

Balsamico-Essig aus dem Hause Leonardi bildet die Basis für diese originellen Kaviarperlen. Mit diesen feinen Balsamico-Perlen geben Sie Ihren kleinen Appetizern, Häppchen, Salaten oder Käse-Snacks einen ganz eleganten Pfiff! Sie sind perfekt, um Ihren feinen Gerichten eine ganz besondere Geschmacksexplosion zu geben, denn die kleine Garnitur explodiert wortwörtlich im Gaumen!

Aceto Balsamico IGP 5 Jahre gereift

Für delikatere Salatvariationen und feine Saucen ist der 5 Jahre gereifte genau richtig. Der Balsamico ist ein gelungener Allrounder, der nicht zu kräftig und nicht zu süß ist. Das gibt z.B. einer Balsamicosauce zu Wildgerichten eine schöne Ausgewogenheit. Ein sehr schmackhaften Kompromiss zwischen spritzigen und süsslich-weichen Noten.

Aceto Balsamico IGP 8 Jahre gereift

 

Der 8 Jahre gereifte, in verschiedenen Holzfässern bietet Geschmacklich eine perfekte Balance, da er weder zu süß noch zu kräftig ist. Das macht diesen Balsamico sehr vielseitig.

 

Balsamico Bianco Oro Nobile

 

Der Balsamico Bianco Oro Nobile reift 4 Jahre im Holzfass und passt exzellent zu Salaten, gedämpften Gemüse, Fisch und hellem Fleisch oder einfach zu Filata- oder Weichkäse. Für den Barmann empfiehlt er sich zur Herstellung von erfrischenden Aperitifen.

 

Balsamico Dama Condimento

 

Dieser Balsamico Dama Condimento ist 3 Jahre holzfassgereift. Geschmacklich ist das er ausgewogen und erinnert an Johannisbeere und Backpflaume. Mit unter 6% Säure darf er sich nicht Aceto Balsamico nennen sondern gilt als Condimento. Durch die geringe Säure ist er spritzig frisch aber nicht dominant.

 


Lapp & Fao - handgemachte Weinessige

Für die Herstellung der Lapp & Fao Essige lassen sie sich in der ganzen Welt inspirieren und wählen die Zutaten sorgfältig aus. Zutaten, wie mallorquinische Orangen, Chili, Tomaten, erlesene Kakaobohnen, würziger Ingwer und viele mehr finden Verwendung und überzeugen in der kreativen Küche sowohl Küchenprofis als auch Hobbyköche. Die Zutatenprodukte werden mit ergänzenden Gewürzen, Weinessig und hochwertigem Honig gemeinsam geköchelt, bis der Geschmack harmonisch und rund ist.

lappfao_essige Hochwertige Weinessige mit einem stabilen Säuregehalt und einer guten Fruchtbasis mit natürlichen Fruchtauszügen. Zum Verfeinern von Salaten, Marinaden und Saucen oder als Aperitif-Essig. Hervorragend auch zum Anreichern von Schorlen oder zum Auffüllen mit Prosecco (Mischungsverhältnis 1:7 bis 1:10).

Weinessig Sorten

No. 1 Weinessig mit Himbeere

Die feine Frucht der Himbeere und die angenehme Säure des Essigs vertragen sich wunderbar mit Walnussöl und etwas Akazienhonig. Speziell zu bitteren Blattsalaten wie Radicchio oder Chicorée ein Genuss der besonderen Art. Ideal zu Fruchtdesserts und als erfrischende Schorle mit Mineralwasser aufgefüllt. Himbeeren und Weinessig unterstreichen hier in Kombination den natürlichen Eigengeschmack von Früchten und verleihen eine herrlich frische Note.

No. 4 Weinessig mit Holunderblüten

Zaubern Sie aus einem Glas Prosecco ein echtes Erlebnis, indem Sie ein paar Tropfen dieser Frucht und Essig-Kombination dazu geben. Auch Erdbeer-Melonensalat wird mit diesem Essig zur absoluten Finesse. Überall dort, wo in der Küche eine milde, feinnervige Säure gebraucht wird, ist dies der perfekte Partner für Sie. Eine Vinaigrette aus Holunderblüten-Essig und Sonnenblumenöl passt sehr gut zu Salatgurken oder Kopfsalaten und krönt elegante Blattsalate genauso wie Wildkräutersalate. Eine Würze, die selbst im Winter an den Sommer erinnert.

No. 5 Weinessig mit Ingwer

Rassiger Weinessig mit frischem Ingwer, Zitronengras und Wacholderbeeren. Zum Würzen von Sushi-Reis eine wahre Bereicherung oder zum Verfeinern von fruchtigen Chutneys, Fisch, Ragouts, Gemüsecurry, Geflügelsaucen und exotischen Salaten. Die feine Schärfe und der aromatische Geschmack unterstützen alle süß-sauren Gerichte. Mit einer Ingweressig-Sesamöl Vinaigrette kombinieren Sie Chinakohl-Salat, frische Karotten oder auch Sprossen.

No. 6 Weinessig mit Orange

Frischer Weinessig mit aromatischen mallorquinischen Orangen, Bourbon Vanille und mit einem Hauch Ceylon Zimt abgeschmeckt. So entsteht eine wunderbare Harmonie aus fruchtigen Bitternoten der Orange, feinster Säure und Spuren von Zimt. Speziell die Kombination aus dem Lapp & Fao Orangen Essig, Orangen Sirup und ein wenig fruchtigem Olivenöl passt gut zu frischen Tomaten, Rucolasalat in Kombination mit Parmesan oder auch zu Linsen. Ein schnelles Dressing für alle Blattsalate zaubern Sie aus diesem fruchtigen Essig, Walnussöl und Senf. Probieren Sie diesen Essig in einer feinen Sauce zu Hähnchenbrust à l’Orange.


Acetaia Reale

reale_essige „Acetaia Reale“ ist das Synonym für aristokratischen Balsam-Essig mit einer großen Tradition, dabei gleichzeitig modern, vornehm und raffiniert; folglich ein vollendetes Bekenntnis zu seinem Heimatland.

Der Name „Acetaia Reale“ mit seiner Fähigkeit, das Land aus dem es stammt und die damit verbundene Raffinesse, Empfindung sowie Aroma zu transportieren, hat die Werte und die hohe Qualität des Modena Balsam-Essigs in die ganze Welt getragen.

Jeder einzelne Balsam-Essig ist das Produkt einer besonderen und einzigartigen Rezeptur, in welcher verschiedene Faktoren ihren Beitrag für das Erreichen exzellenter Ergebnisse beitragen, sei es die Kenntnis der Tradition oder die Auswahl der regionalen Trebbiano – und Lambrusco-Trauben; oder der vorsichtige und sorgfältige Prozess des Pressens und Kochens des Mostes, oder aber das Veredeln und langjährige Altern in kleinen alten Fässern aus wertvollen Hölzern (Eiche, Kastanie, Esche, Maulbeere, Kirsche und Wacholder). Acetaia Reale – Eine lange Tradition für Balsam-Essige.

Balsamico Bianco „Serie 4"

Weißer Balsamico mit aussergewöhnlicher Aromadichte durch die kurze Lagerung in verschiedenen Fässern. Nutzen Sie diesen bernsteinfarbenen Balsamico Bianco zum Abschmecken und Würzen von Salaten, Saucen, hellem Fleisch, Fisch und Käse (Büffelmozzarella, Bitto und Robiola).


Aussehen: sehr klar, kupferfarben
Geruch: feine Frucht
Geschmack: süß mit milder Säure
Säure: 4%

 

Riserva Real Casa „Serie 6"

Der Riserva Real Casa Serie 6 ist ein Condimento mit weniger Säure als ein Aceto Balsamico. Somit ist dieser gegenüber einem Aceto Balsamico mit gleicher Reifezeit weicher und süßlicher.

Aussehen: dunkel und dicht.
Geruch: süβsauer, Trauben und Holz
Geschmack: süβ mit leichter Säure.
Säure: 5.50%


Due Vittorie / Maletti Regnani

maletti_all Der Name Due Vittorie ist den Töchtern der Gründer Davide Maletti und Giorgio Regnani gewidmet. Das Unternehmen Due Vittorie hat seinen Sitz in Soliera, im Herzen des Lambrusco Bereichs Sorbara. Dieses Gebiet ist bekannt für die Fruchtbarkeit der Böden und für die Produktion des berühmten Aceto Balsamico di Modena IGP. Umgeben von seinen eigenen Weinbergen - für die Produktion des Rohstoffs - arbeitet das Unternehmen weiterhin nach alter Tradition. Ein Zusammenleben von Erbe und moderner Technik. Die von Due Vittorie verwendet Produktionsmethoden unterstreichen die Echtheit und Qualität der Rohstoffe und ergeben ein natürlich dichtes Produkt. Diese fast sirupartige Konsistenz ist ein untrügliches Zeichen für Qualität, die einen guten Aceto Balsamico kennzeichnet.  

Das Unternehmen besteht aus zwei Abteilungen, dem Weinkeller und der Essigfabrik. In dem Weinkeller werden die Trauben der Reben Lambrusco di Sorbara (PDO) gewachsen, gedrückt und der Traubenmost wird gewonnen. Nach dem erste Konzentrationsprozess durch Verdampfung, geht der Most in die Essigfabrik. Hier durchläuft er einen zweiten Konzentrationsprozess. Der Weinessig, der zweite Bestandteil der Balsamico-Essig, reift derweilen in Eichenholzfässern. Später wird der Most zu dem Weinessig gemischt und lagert in Eichenfässern für so lange wie nötig, um harmonische Produkte mit einer sehr hohen Konsistenz zu erreichen. Alle Phasen des Prozesses, die zur Produktion der Due Vittorie Aceto Balsamico di Modena IGP führen, werden sorgfältig geprüft und von einem zertifizierten System überprüft.

Ausgezeichnet in: Hohe Dichte / keine Verdickungsmittel / Restbetrag ZWISCHEN SÜSS-SAUER /
 Ohne Farbstoffe / kein Karamell / keine Konservierungsstoffe / keine Sulfite. die Due Vittorie Aceto Balsamico di Modena respektieren die Natur

Vittorie Famiglia

Der Vittorie Famiglia altert 8 Jahre in Eichenfässern, bevor er in der klassischen runden Menage abgefüllt wird. Er besticht durch eine meisterhaften Kombination aus gekochtem Most, von Lambrusco di Sorbara Trauben und Weinessig, der aus dem Säurebildenen Teil der Trauben extrahiert wird.
Dieses eifersüchtig gehütete Rezept führt zur Herstellung eines außergewöhnlichen Essig, der auf den Markt nur in begrenzter Menge angeboten werden kann. 
Die dunkle Bernsteinfarbe, das intensives Aroma, der Geschmack, mit einer perfekten Balance zwischen Süße und Säure, die Dicke und die Klarheit, machen ihn zu einem einzigartigen Balsamessig, der jedes Gericht mit der Exzellenz und Qualität seines Herkunftsland unterstreicht. 

Ohne Farbstoffe, Konservierungsmittel oder Sulfite, die Due Vittorie Famiglia Aceto Balsamico di Modena respektiert die Natur, so entstehen Produkte in traditionellen Herstellungsverfahren und mit einer Leidenschaft für die typischen Aromen der Emilia.

Vittorie Oro

Der Vittorie Oro verbringt einen Großteil seines 6 jährigen Lebens in Eichenfässern, die die Übertragung der Tannine und die Absorption der Essenzen des Holzes fördert. 
Vor der Abfüllung wird der Balsamico-Essig strengen Labortests unterzogen, um die hohe Qualität des Produktes und die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten. Die vollmundige Süße des Due Vittorie Oro fügt sich harmonisch in den Säuregrad, während die Dicke und das Aroma die Krone der Sinneswahrnehmungen ist. Der Nachgeschmack von schwarzer Kirsche, ist eine Erinnerung an die vielen wunderbaren Möglichkeiten, für die diese Würze verwendet werden kann.

Vittorie Argento

Die natürliche Gärung und die langsame Alterung von Traubenmost aus der Emilia Romagna, meisterhaft mit Weinessig gemischt, ergeben den Vittorie Argento Aceto Balsamico di Modena. Der sich durch seinen klassischen Geschmack mit rauchiger Note und mäßig herben Aroma auszeichnet.
Die ausgewogene Neigung zur Schärfe erfüllt die Feinschmecker und Kenner des Essigs mit einem vertrauten, stechenden Charakter. Einfache grüne und gemischte Salate, gedünstetes oder gehacktes Gemüse werden zu raffinierten Gerichten. Nur ein paar Tropfen erhöhen die Frische von Meeresfrüchten, das Fleisch von Schalentieren und die Schärfe der gebratenen Fisch.


VEÁ - L’ESTORNELL - Olivenöle

Über Generationen hinweg stand der Name VEÁ für das höchste Qualitätsniveau beim Olivenanbau und der Extraktion Extra Nativer Olivenöle. Heute gehören seine Olivenöle zu den weltweit besten. Der Charakter und die Qualität eines guten Olivenöls wird durch die Kombination verschiedener Faktoren bestimmt: Die Olivensorte, der Boden, das Klima, die Sorgfalt bei der Ernte, die Geschicklichkeit beim Mahlen sowie die Kunstfertigkeit bei der "coupage". Das gesamte unter der Marke VEÁ abgefüllte Extra Native Olivenöl stammt aus der ersten Kaltextraktion der "Arbequina"-Olive.

L’ESTORNELL – ein katalanischer Name der von den Vögeln stammt, die die Oliven verzehren und während der Erntezeit zum „Helfen“ kommen. Gab den Namensvetter zwei verschiedener Extra Nativen Olivenöle. Das Extra Native und das Extra Native Ökologische Olivenöl. Der Säuregrad der L’ESTORNELL-Sorten ist dank des schnellen Mahlens, das nicht später als 24 Stunden nach der Ernte erfolgt, mit 0,2º und 0,3º und keinesfalls über 0,5º sehr gering. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Säure der Frucht ab dem Moment der Ernte zunimmt. Dieser Wert erfüllt bei weitem die vom Internationalen Olivenölrat festgelegten Bestimmungen, der für das Extra Native Olivenöl eine maximale Säure von 0,8º vorsieht.
estornell Die Familie VEÁ war Vorreiter in im ökologischen Anbau und begann bereits damit, als es in Spanien noch keinerlei Regelung diesbezüglich gab. Heute wird auf sämtlichen Landgütern der Familie sowie auf denen von 11 weiteren Landwirten der Gegend ein natürlicher Anbau betrieben mit der Kontrolle und dem Zertifikat des C.C.P.A.E., des Katalanischen Rats für Ökologische Agrarproduktion. Das Klima der Gegend ist ideal für den ökologischen Anbau der Olivensorte Arbequina. Im Winter herrscht ein sehr kaltes Klima mit Tiefsttemperaturen von -5 und -7 Grad und viel Nebel. Diese beiden Faktoren sind dafür verantwortlich, dass sich auf dem Olivenbaum eine Reifschicht bildet, durch die ein Großteil der Insekten vernichtet wird.
estornell_bio Eine sorgfältige von Herrn Avelino Veá getroffene Auslese. Sie besteht aus dem Öl der Arbequina-Olive und – da das Öl bedingt durch das Klima, die Regenfälle, etc. jedes Jahr anders ist – wird es, seinen Eigenschaften entsprechend durch Öle ergänzt, die aus dem Norden Spaniens, wie Tarragona oder Alcañiz, stammen. Das Öl zeichnet sich durch seine Milde aus und ist besonders zum Anrichten von Salaten und zum Zubereiten von Speisen geeignet, bei denen der Ölgeschmack subtil sein soll. Es hat eine grün-goldene Farbe und ist sehr aromatisch mit einem sehr zarten und milden Geschmack.

L'ESTORNELL - QUINCENTENARY

estornell_kolumbus Mit diesem Produkt möchte Veá der Amerikareise gedenken. Nachdem anhand von Archiven der Krone Aragons und von Familiendokumenten vom Anfang des 15. Jahrhunderts festgestellt wurde, dass in den Landgütern von Veá damals bereits Öl aus der Arbequina-Olive gewonnen wurde, wird in Erinnerung an diese Tatsache seit 1992 eine beschränkte Produktion von Extra Nativem Olivenöl unter der Marke L’Estornell Quincentenary abgefüllt. Die Präsentation dieses Öls in einer Flasche im Tavernenstil erinnert an die damals verwendeten Behälter. Das Öl einer intensiv grünen Farbe vermittelt Frische. Auf dem Gaumen steigert sich der zarte, vielschichtige Geschmack, während die Textur aufgrund des hohen Alters der Olivenbäume sehr dickflüssig ist.

VEA ERSTE ERNTE - EXTRA NATIVES OLIVENÖL

vea_erste_ente Dieses Öl wird aus ,,Arbequina"-Oliven gewonnen, die sehr früh, bereits Anfang November, geerntet werden, wenn der Ertrag nur bei 50% liegt. Aus den jungen und grünen, bei geringer Temperatur
gemahlenen Oliven wird ein außergewöhnliches, grünliches Öl gewonnen, bei dem der klassische
 Geschmack der Olivenöle dieser Gegend mit einem intensiven fruchtigen Aroma
kombiniert wird. Ideal für Soßen und zum Würzen gegrilltem Fisch oder Salate.

Huilerie la Croix Verte, eine authentische Familiengeschichte.

huilerie_croix_verte Seit 150 Jahren stellt man in der Croix Verte, in Saumur an der französischen Loire auf traditionelle Weise Nuss-Öle her. Harte Arbeit und der Stolz einer ganzen Familie auf ihr handwerkliches Können, führten zum Bau einer neuen Produktionsstätte, die den strengsten Qualitätsstandards (IFS-zertifizierte Anlage) entspricht.
Huilerie Croix Verte steht für Authentizität, Genuss und Innovation. So entstehen Öle die von professionellen wie auch Hobby-Köchen gleichermaßen geliebt werden. Die 150 Jahre alte Ölmühle wird nach traditionellen Herstellungsverfahren betrieben. Nur die besten Früchte werden verarbeitet um so der Nachfrage nach natürlichen, gesunden und geschmackvollen Produkten gerecht zu werden. Auf der einen Seite die Tradition der Französischen Nussöl- Produktion wahrend, kreiert die L´Huilerie Croix Verte gleichzeitig neue Geschmacksrichtungen - gewöhnlich außergewöhnlich, und das mit Leichtigkeit.

Nussöl Sorten

Avocadoöl

Das wird aus dem Fleisch der Avocado gewonnen. Als wäre es natives Olivenöl, weist es einen sehr feinen Geschmack auf, der jedoch nicht zu stark ausgeprägt ist. Seine smaragdgrüne Farbe, mit hohem Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren und der exzellente Geschmack machen das Öl auf vielfältige Art und Weise verwendbar. Für Mayonnaise, in Krabbensalat, zum Verfeinern von Tomaten-Mozzarella-Salat oder Reis. Verwenden Sie es als Alternative zu Ihrem Olivenöl. Ihre Pasta wird damit Weltklasse.

Walnussöl

Ein kleines vielseitiges Wunderexzellent für Salat-Dressing, als Verfeinerung von Rotkohl, Spargel oder anderem Gemüse, sogar auf warmen Ziegenkäse und perfekt in Kartoffelgraten, ersetzt idealerweise sogar die Butter in ihrem Kartoffelpüree.

Sesamöl

Ideal für asiatische Küche, aber auch für Salate mit Gemüse, für Reis, Nudeln, Schweinefleisch oder zum Einlegen von Garnelen. „Oishii“ ist japanisch und bedeutet köstlich. L´Huilerie Croix Verte kooperiert mit einer traditionellen japanischen Ölmühle, die auf diese Art und Weise bereits seit 270 Jahren Öl herstellt. Das Ergebnis ist die Magie der asiatischen Pannengerichte. Nudeln und Gemüse verwandelt sich in etwas Besonderes. Großartig zum Marinieren von Fleisch und Tofu.

Haselnussöl

Geben Sie eigene Tropfen in ein traditionelles Kartoffelpüree oder verfeinern Sie damit ihren Hirten Kuchen. Es ersetzt sogar die Butter Ihres Schokoladenkuchens. Auch in Mousse au Chocolat, auf geriebenen Karotten und Äpfeln oder zum verfeinern von Krebstieren. Schließlich geht Haselnussöl gut mit Fisch (Lachs, Seebarsch, Goldbrasse ...), Käse oder Filet auf einem Carpaccio vom Rind.


Capirete - kaltgepresstes und natives Olivenöl, aus Picual Oliven gewonnen (Säure: 0,3% - 0,5 %)

capirete Dieses Öl wird in einer kleinen Mühle in Jaen (Andalusien) hergestellt - nach überlieferter Tradition, wie einst von den Vorfahren, kombiniert mit strengen Qualitätsstandards. Zwischen November und Anfang Dezember werden die Picual-Oliven zum optimalen Reifegrad sorgfältig geerntet und innerhalb Stunden nach der Ernte verarbeitet. Den "öligen Saft" gewinnt man mittels Kaltpressung (bei Temperaturen unter +27°C) indem man die Früchte zerkleinert, malaxiert, zentrifugiert und abschließend dekantiert.
Das Ergebnis - ein frischerer Geschmack und Top-Qualität. Das Olivenöl hat eine gelblich-grüne Farbe, intensive Aromen und fruchtige Hinweise aus Tomaten, Äpfeln, grünen Mandeln sowie einem Hauch von frisch geschnittenem Gras. Ausgewogen, bitter-würzig, typisch für die Sorte "Picual". Ideal für Nudeln, Gewürze, Gemüse, weißes und rotes Fleisch, Meeresfrüchte oder Pizza.

Romeo Vollera 1913 - für den fruchtig milden Genuss

egizia Der landschaftliche Betrieb Romeo Vollera 1913, entstand in Montelibretti, ein kleiner Ort im Herzen der Roemischen Sabina (Sabina Romana), eine der wichtigsten Regionen in der Produktion von Olivenöl, ein Ort in dem die Kultivation der Oliven eine Passion und eine Kunst ist, wo schon immer hochwertige Öle produziert werden.
Hier entstand der kleine Familienbetrieb, gegruendet vom Opa, Romeo, er war es, der die Passion der Herstellung von ausgewaehlten Qualitäts-Ölen, die Erfahrung, den Respekt der traditionellen Methoden in der Verarbeitung, überlieferte, die aus ihren Nativen Olivenöl Extra, ein geschaetztes Produkt macht.

Fruchtessige von Beauharnais aus Thionville - Frankreich / Feinste Essigsorten mit hohen Fruchtfleischanteil

beauharnais Vinaigre Pulpe Framboise - Essig mit Himbeerfruchtfleisch
  • ideal für Salatkompositionen oder zum Ablöschen von Fleisch z.B. Kalbsleber oder Ente
Vinaigre Pulpe Mangue - Essig mit Mangofruchfleisch
  • mit Vanille verfeinert ist dieser exotisch für Salate oder perfekt zu Curry-Kalbfleisch
Vinaigre Pulpe Figue - Essig mit Feigenfruchtfleisch
  • verwendbar als Dessing mit Olivenöl oder um geschmortes oder gebratenes Fleisch abzulöschen

Selbstgemacht - Pur Crema di Balsamico aus eigenem Hause / ohne Zusatzstoffe ohne Zucker

Seit 1998 steht der Proviant für eine erlesene Auswahl von Spezialitäten aus traditioneller Herstellung, von kleinen Manufakturen und Meiereien sowie hausgemachten Köstlichkeiten. Unser Streben und die Leidenschaft nach hochwertigen Genuss-Lebensmitteln zu suchen und diese auch in unserer Manufaktur zu entwickeln, spiegelt sich in der Produktauswahl unseres Delikatessenladens wieder. In der eigenen Manufaktur probieren wir Neues aus und stellen viele Spezialitäten selber her. Dies Umfasst nicht nur frische Antipasti, Pesti und Salate für unsere Frischetheke, sondern auch Marmeladen, Confits, Chutneys, Kekse, Essig, etc…Im Team von Fachleuten aus Köchen und leidenschaftlichen Genießern beurteilen wir die Qualität aller unserer Produkte und entscheiden so über unser Sortiment. pur-crema So ist unser Sortiment gespickt mit interessanten kulinarischen Neuheiten, natürlich bewahren wir auch Altbewährtes und stellen damit die Basis unseres etablierten Angebotes dar. Bei allen Produkten steht die Qualität, und der Charakter stets im Vordergrund.

Pur Crema di Balsamico ist eine Reduktion aus einem 4 Jahre fassgereiftem Aceto Balsamico di Modena, einem naturbelassenem Apfelmost, Bio Blütenhonig und frischem Rosmarin.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Cremas wurde ausdrücklich auf den Gebrauch von Bindemitteln, Zucker, Farb- und Konservierungsstoffen verzichtet. Die Crema ist daher etwas flüssiger in der Konsistenz aber im Geschmack dafür umso intensiver.
Sie eignet sich hervorragend für Süßspeisen, Salate aber auch Wildgerichten verleiht sie das gewisse Extra.

Farchioni Oleificio - Il Casolare

farchioni ilcasolare Der kleine Familienbetrieb Farchioni hat seine Wurzeln in Perugia im malerischen Umbrien. Seit vier Generationen wird in dem Familienbetrieb Olivenöl gepresst. Diese langjährige Tradition, gepaart mit modernster Technik lässt ein Olivenöl entstehen, dessen zartes Aroma, unverwechselbarer Geruch von frischen Oliven und exzellente Qualität überzeugt. Das Besondere an Farchioni Olivenöl ist übrigens, dass sie ihr Öl nicht filtern. Es ist also etwas trüb, was aber dem Geschmack in keinerlei Hinsicht schadet.
Il Casolare
Das kräftig grüne Olivenöl wird aus verschiedenen Olivensorten gewonnen, die den fruchtigen Geschmack ausmachen.

NEU - Jorche extra natives Olivenöl

jorche Die Antica Masseria Jorche hat die ursprüngliche Identität eines landwirtschaftlichen Gutshofs beibehalten und produziert noch heute ihr eigenes Natives Olivenöl Extra, das insbesondere für sein charakteristisches fruchtiges Aroma geschätzt wird. Das Öl bester Qualität wird aus den Oliven des Grundbesitzes gewonnen und ausschließlich kaltgepresst. Die Oliven, eine Mischung aus den lokalen Sorten „Ogliarola“ und „Cellina“, reifen in einer idealen Umgebung, im Zentrum des Mittelmeers, das ihnen einzigartige Aromen und Geschmäcke verleiht.